sehen – fühlen – helfen
 
 


Meine Leistungen

Pferdeosteopathie

"Krankheiten finden kann jeder - Gesundheit zu finden ist das Ziel des Osteopathen" (Dr. Andrew T. Still)

Preis: 95,- €


Pferdethermografie

Die Pferdethermografie ist ein berührungsloses Diagnoseverfahren, bei dem die Infrarotstrahlung des Pferdes mittels Wärmebildkamera aufgenommen und in entsprechende Thermogramme umgewandelt wird. Sie gibt Aufschluss über die geringsten Anzeichen von Entzündungsprozessen und hilft diese zu lokalisieren. Dabei lassen sich krankhafte Veränderungen des gesamten Pferdes einfach und stressfrei aufdecken. Problemstellen können so genau lokalisiert werden.

Einsatzgebiete:

Prophylaxe

  • Allgemeine Gesundheitskontrollen
  • Vorbeugung gegen Überlastungen
  • Kontrolle der Sattelauflage und Druckpunkte
  • als Ergänzung zur Ankaufsuntersuchung

Akut-Diagnostik

  • Multiple Entzündungen im Inneren des Tieres
  • Muskelfaser-, Bänder- und Sehnenrisse
  • Arthroseprozesse
  • Huferkankungen und Hufgeschwüre
  • Rittigkeitsprobleme (Satteldruckpunkte)
  • Lahmheit und Verhaltensauffälligkeiten (Schonhaltung, Taktstörungen usw.)

Rehabilitation 

  • Trainingsüberwachung
  • Kontrollierter Muskelaufbau 
  • Überwachung des Heilungsprozesses

 Preise: Komplettthermografie des Pferdes: 120,- € / Sattelthermografie inkl. Pferderücken: 60,- € / therapiebegleitende Thermografie: 50,- €


Equine Dry Needling nach der Methode Schachinger 

Dry Needling ist eine Therapie zur Heilung von Bewegungsstörungen und/oder -einschränkungen aufgrund von muskulären Problematiken. Im Gegensatz zur Akupunktur werden hier die Akupunkturnadeln in die Nähe oder direkt in die Triggerpunkte gesetzt, um so den myofaszialen Schmerz gezielt aufzulösen. 

Einsatzgebiete:

  • mangelnde Losgelassenheit
  • Bewegungseinschränkungen bis hin zu Lahmheiten
  • Rittigkeitsprobleme wie z. B. Verwerfen im Genick, Händigkeit, Kreuzgalopp, Taktfehler
  • verminderte Muskelkraft, Ermüdung und häufiges Stolpern
  • Faszienverklebungen & Muskelverhärtungen

Preis: Anamnese, Ganganalyse & Behandlung: 60,- € - Dauer: ca. 1h  


Kinesiotaping

Gern nutze ich die kinesiologischen Tapes im Anschluss einer osteopathischen Behandlung des Pferdes, denn die Tapes können bei Verletzungen, Verspannungen oder Ermüdung der Muskulatur sowie bei neuralgischen Schmerzen und Beschwerden am Knochengerüst eingesetzt werden.

Gelenke werden durch die Tapes stabilisiert, ohne dabei ruhig gestellt zu werden. Ebenso wird das Taping bei Sehnen- und Bänderproblemen sowie bei Stauungen des Lymphabflusses angewandt. Durch die Stimulation der Propriozeptoren verschaffen die Tapes dem Tier ein besseres Körpergefühl. Wenn der Körper unter den Tapes arbeitet, wird die Haut durch die Klebestreifen in Wellen bewegt. Das stimuliert das Lymphsystem, die Nervenrezeptoren, die Muskeln und die Faszien. Durch den verbesserten Lymphabfluss und eine bessere Durchblutung können so die Stoffwechselendprodukte schneller abtransportiert werden.

Preis: nach Materialaufwand

 


In Ausbildung 2018 / 2019

Akupunktur für Tiere

Viszerale Osteopathie

 




Bitte kontaktieren Sie mich für weitere Informationen oder Terminabstimmung!